polylux

Zurück

Kurzzusammenfassung der Sendung - von Frau G. Frey:

"Tierrechtler fordern die uneingeschränkte Gleichsetzung von Mensch und
Tier."

Unter dieser Überschrift standen bei der ARD/RBB Montagnacht uneingeschränkt
alle Tierrechtler und aktiven Tierschützer auf der "Speisekarte". Moderator
des Zeitmagazins POLYLUX, Jörg Thadeusz, leitet geradezu vielversprechend
ein:
"Junge Menschen, die sich als aktive Tierschützer engagieren, müssen sehr
glücklich sein. Denn sie haben für sich eine Fortsetzung des
Abenteuerspielplatzes gefunden. Tiere aus dem Labor befreien, in der
Fußgängerzone Fleischesser und Pelzträger als Mörder beschimpfen und immer
schön recht haben...
POLYLUX über die bizarren Varianten extremer Tierliebe."

Die nun folgenden Angriffe auf PETA sind nur die Vorspeise und werden
garniert mit Aussagen, wie
"Tierrechtsorganisationen verlangen die absolute rechtliche Gleichstellung
von Mensch und Tier"
und "radikale Tierrechtsforderungen haben rechtsextreme Tendenzen und gehen
bewußt auf Kosten des Menschen."

ANIMAL PEACE, MENSCHEN FÜR TIERRECHTE, DIE TIERBEFREIER werden exemplarisch
für weitere 107 in Deutschland eingetragene Tierrechtsorganisationen als
blinde Fanatiker in Szene gesetzt.

Als Dessert wird uns das VTL-Projekt gegen sexuellen Tiermissbrauch als rein
"bizarre Vorstellung" eines rechtlichen Schutzes vor den "unzweideutigen
Griffen in den Intimbereich von Haustieren" aufgetischt. Als "Sahnehaube
kommen wir in den Genuß von zoophilen/sodomitischen Websites und
selbstverständlich deren "Markenzeichen"!

Autorin des Beitrags laut TV-Einblendung: Sabine Müller.
Schnitt: Robert Deichmann
Kamera: H. Braume und S. Staeder


****Wiederholungsdaten

am Donnerstag 15.01. bzw. heute Nacht zu sehen:

POLYLUX Das Zeitgeistmagazin
Magazin mit Jörg Thadeusz
15.01.2004:
00.15-00.45 RBB-Fernsehen Brandenburg !!!!!!


POLYLUX Das Zeitgeistmagazin
Magazin mit Jörg Thadeusz
23.15-23.45 RBB-Fernsehen Berlin nur digital

sowie am Freitag, was mal wegen der Uhrzeit wohl nur aufzeichnen kann
POLYLUX Das Zeitgeistmagazin
Magazin mit Jörg Thadeusz
16.01.2004:
04.30-05.00 RBB-Fernsehen Brandenburg !!!!!!

und am Samstagmittag, diesmal auf 3sat!!!!

POLYLUX Das Zeitgeistmagazin
Magazin mit Jörg Thadeusz
17.01.2004:
11.45-12.15 3sat

Unter
http://brandenburg.rbb-online.de/_/polylux/aktuell/themen_jsp.html
scheint es möglich, den Beirag online zu sehen.

die Telefonnummer von Frau Katharina Wenzel lautet

030 24 08 96-24

eMail
katharina.wenzel@kobalt.de

HP mit Kontaktadressen

http://brandenburg.rbb-online.de/_/polylux/kontakt/index_jsp.html

Zentrale für Polylux:

tel: +49(0)30 24 08 96-0
fax: +49(0)30 24 08 96-12

produktion@kobalt.de

www.kobalt.de

RBB allgemein:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
tel: +49(0)331 731-3521
fax: +49(0)331 731-3729

info-brandenburg@rbb-online.de
www.rbb-online.de

-----
Quelle/n:
info@verschwiegenes-tierleid-online.de
sowie
www.tierlieb.net - service
-----

Tierrechte - gemeinsam erreichen



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!